Ein Sonntag in September

Ein Bißchen wünsche ich mir, damals hätte ich soviel über Fotografie gewußt und gekonnt, wie jetzt. Sonst hätte es nicht fast acht Monate gedauert, bis die Bilder fertig sind. Zugegeben, es war auch einiges an Überwindung dabei, mir doch die Bilder vorzunehmen. Nicht nur, weil meine Diva zur Zeit in der Werkstatt gestrandet ist, auch nicht wegen der (längst verebbten) Witze im Cab-Forum.

Angefangen hat das ganze an einem sonnigen Sonntagnachmittag September 2010. Cab-Stammtisch in Dortmund, dann eine mangels Parkplätze gescheiterte Ausfahrt zum Hengsteysee. Mittlerweile erinnere ich nich auch garnicht daran, wer die Idee hatte, nach Phoenix-West zu fahren.

Spaß vor der alten Industriekulisse gab es allemal. Alleine das Barfußrennen von hjhimm und ManuelL, war die Ausfahrt wert. Wenn nicht ein etwas verrückter mit einer Kamera so ziemlich blauäugig Nobs zu einer improvisierten "Fotosession" überredet hat.

Wenn ich damals soviel wüßte, wie heute...weiß nicht, ob ich es wieder tun würde. Wahrscheinlich ja. Ob ich dann wieder so hirnlos auf dem Auslöser drücken würde? Hmm, keine Ahnung. Würde ich mir denken, lange Schatten könne man wegretouchieren? Eindeutig nein. Erster Grund für die Verzögerung. Eigentor der Extraklasse!

Weitere sollten folgen. Herumplagen mit einem alle nase lang abstürzendem RAW-Konvertor und ein von der Helligkeit und dem Kontrast ziemlich danebenliegender Monitor ließen bisweilen die Tischkante seeeehr appetitlich aussehen. Zur Selbstbestrafung folgten dem ebenso lange wie chancenlose Rettungsversuche im GIMP. Der Stoff, aus dem Foto-Alpträume sind.

Denken und die richtigen Entscheidungen treffen ist wohl nicht meine Stärke, sonst hätte es nicht soo lange gedauert bis zu einem anständig kalibrierten Monitor und einer besseren Software. Endlich dürfte der Spaß wieder anfangen, wo er damals beim knipsen aufgehört hat. Hoffe, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ist zwar keine Entschuldigung für die laaange Verzögerung, aber immerhin etwas...

2 responses to “Ein Sonntag in September”

  1. Tobias says:

    Hallo Tom,
    tolle Bilder! Du hast auf der AudiCabrio.info Seite einen super Bericht zum Fotografieren des Audi Cabriolets geschrieben. Leider funktionieren die Links zu den Bildern in deinem Blog nicht mehr. Hast Du noch mehr Bilder, wie diese von dem orangen Cabrio?
    Vielen Dank im Voraus,
    Tobias

    • Tom says:

      Hallo Tobias,

      Mehr Bilder von Audis habe ich leider keine. Die Links aus dem Forum funktionieren leider nicht, seit ich mein Blog umgestellt habe. Habe vor, in nicht allzu ferner Zukunft die Bilder wieder hochzuladen, es wird aber ein wenig dauern, tut mir leid.

Leave a Reply to Tobias Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.